Willkommen beim Lanxess Zwischenbericht H1/2012!

Springe direkt:zur Hauptnavigation,zum Inhaltsbereich,zur Suche

Konzernzwischenlagebericht zum 30. Juni 2012

  • Umsatzwachstum von 8,1 % gegenüber starkem Vorjahresquartal
  • Preisanpassungen gleichen Volumenrückgang nahezu aus
  • Regionen Asien/Pazifik und Nordamerika mit deutlicher Umsatzausweitung
  • EBITDA vor Sondereinflüssen von 339 Mio. € auf 362 Mio. € verbessert
  • Stabile EBITDA-Marge von 14,9 %
  • Konzernergebnis mit 176 Mio. € und Ergebnis je Aktie mit 2,11 € auf Vorjahresniveau
  • Nettofinanzverbindlichkeiten geschäftsbedingt auf 1.738 Mio. € gestiegen
  • Weitere Wachstumsprojekte initiiert
  • EBITDA vor Sondereinflüssen des zweiten Halbjahres auf Niveau des Vergleichszeitraums erwartet
  • Ausblick 2012 bestätigt: Anstieg des EBITDA vor Sondereinflüssen um 5 –10 % gegenüber Vorjahr

Service